Küchen, Fenster, Türen, Parkett...

 

Von der Waschküche zum Badezimmer bis hin zur neuen Küche

Nach jahrelangen Wohnen ohne Badewanne, wünschte sich die Familie ein richtiges Badezimmer.

So wird die Waschküche zu einem grossen Badezimmer mit Badewanne und Dusche umfunktioniert.

Auf die  Aussenwände wurde ein Holzrost gesetzt der mit Holzfaserplatten ausisoliert wurde, darauf wurde eine Feuchtevariable Dampfsperre angebracht.

Zuletzt wurde auf dem Holzrost eine Fermacellplatte montiert.

Der bestehende Betonfussboden wurde mit einer Feuchtigkeitssperre abgedeckt, darauf wurde im Trockenbausystem eine Wassergeführte Bodenheizung in Styroporplatten verlegt.

Darauf, als Trägerplatte für die Keramikplatten, wurde die Bodenheizung, mit einem 25 mm Fermacell Estrichelement bedeckt.

Sämtliche Wände sind mit Beton Ciré (Betonstuck) überzogen, ein aus Zement und Kunstharz bestehender,  fugenloser Wand-und Bodenbelag.

Die Ganz genau GmbH, plant, koordiniert und kontrolliert den Umbau mit den verschiedenen Handwerkern von Anfang bis Ende.

Verfolgen Sie anhand der Fotos den Baufortschritt.

Küche & neues WC:

 

funktionale Küche mit vielen Stauräumen

neu gestaltete Dusche mit Naturstein Waschbecken

Keramikarbeitsplatte mit gespritzten Küchenfronten

neugestaltete Treppe mit Keramikplatten

Wie alles beginnt...

Aufbau der neuen Küche

Bad: 


Beton Core by Ganz genau

Der neue Trend im Bad: Beton Ciré

eine neue Wellnessoase 

Vom Plan zum Bad zur Dusche

gut geplant ist halb gebaut...

Bodenheizung und Fermacellplatten

genaue und saubere Arbeit

Die Waschküche wird langsam umgestaltet

es nimmt Form an